Wärmepumpe2013 Bild Ecke
WÄRMEPUMPE

Warum eine Wärmepumpe

bis zu 1.500 € Förderung

Ihr Weg zur Förderung mit ENAMO Ökostrom

Umweltfreundlich Heizen für gemütliches Wohnklima

Das Heizen mit einer Wärmepumpe zeichnet sich vor allem durch zwei Vorteile aus: Sie hat einen geringen Energieverbrauch und ist somit kostengünstig - und sie ist umweltschonend. Als Wärmequellen können entweder das Erdreich, das Grundwasser oder die Außenluft gewählt werden. Die Wärmepumpe ist sowohl für den Neubau als auch für den sanierten Altbaubereich geeignet.

Das Bestechende an diesem Öko-Heizsystem: Nur ein Vier­tel bis ein Drittel der Heizenergie muss in Form von elek­trischer Energie bezahlt werden - den überwiegenden Teil der Raumwärme gibt es gratis in Form von gespeicherter Sonnen­energie. Mit Enamo Ökostrom betrieben ist die ­Wärme­pumpe ein 100% ökologisches Heizsystem!

 

Wollen Sie das Produktdatenblatt drucken?

 

Um Sie bei der effizienten Nutzung von Energie zu unterstützen, fördert ENAMO Ökostrom den Einsatz von Wärmepumpen mit finanziellen Zuschüssen. Konkret wird die Erstinstallation bzw. der Austausch einer Wärmepumpe nach mindestens 15 Jahren unterstützt - unabhängig von der Art der Energiequelle (Erde, Grundwasser, Luft). Erstmals gilt die Förderung auch für Gebäude, die nicht Wohnzwecken dienen - wie Hotel, Gastgewerbe, Schule, Kindergarten, Büro (UID-Nummer
angeben). Bisher gab es maximal EUR 250,- pro Anlage. Bei der neuen Förderaktion erhalten Kunden von ENAMO Ökostrom, die keine Förderungen von anderer Stelle beziehen, deutlich mehr
Unterstützung:

EUR 500,00 für Wärmepumpen im Neubau

EUR 1.000 für Wärmepumpen im sanierten Altbau

EUR 1.500 für Wärmepumpen im nicht sanierten Altbau

Nach positiver Erledigung Ihre Förderantrags wird Ihnen der entsprechende Förderbetrag in den darauffolgenden fünf Jahren auf der Jahresabrechnung gutgeschrieben.


Voraussetzungen für die ENAMO Ökostrom-Förderung

  • Um in den Genuss der Wärmepumpen-Förderung zu kommen, müssen Sie Kunde von ENAMO Ökostrom sein.
  • Die Förderung gilt für alle Preismodelle und wird unabhängig vom Familieneinkommen gutgeschrieben.
  • Die Rechnung für die Wärmepumpe darf nicht älter als sechs Monate sein.
  • Sie bestätigen ENAMO Ökostrom GmbH, dass keine weitere Übertragung dieser Energieeffizienz-Maßnahme an Dritte stattfindet.

Als thermisch saniert gilt ein Gebäude, in dem in den letzten zehn Jahren vor dem Heizungstausch mindestens zwei der folgenden drei Maßnahmen gesetzt wurden: Dämmung der
obersten Geschoßdecke, Dämmung der Außenwände, Fenstertausch.

 

Neben den unterschiedlichen Förderungen bei Wärmepumpen werden auch Brauchwasser-Wärmepumpen gefördert. Sollten Sie einen Ersatz für Ihren Elektro-Boiler, Ihr fossiles Zentralheizungssystem oder Ihren Stückholzkessel in Form einer Brauchwasser-Wärmepumpe suchen: Auch diese Anschaffung wird von ENAMO Ökostrom mit EUR 150,- gefördert. Der Betrag wird Ihnen in den darauffolgenden drei Jahren auf Ihrer Jahresabrechnung gutgeschrieben.

 

Wollen Sie das Produktdatenblatt drucken?

 

Ihr Weg zur Förderung mit ENAMO Ökostrom

Detaillierte Informationen sowie die einzelnen Förderformulare finden Sie auf www.enamo-oekostrom.at im Bereich Service & Download.

Nehmen Sie bereits vor Einbau Ihrer Wärmepumpe Kontakt mit uns auf! Unsere Berater stehen Ihnen gerne zur Verfügung: Sie sind an Werktagen (Montag bis Freitag, 7:00 bis 19:00 Uhr) unter der kostenlosen Service-Hotline 0800 81 8008 erreichbar.

 

Wollen Sie das Produktdatenblatt drucken?